Besprechungen und Teams (selbst)führend moderieren

Teams und Gruppen leiten, souverän mit einer Gruppe sprechen, überzeugend präsentieren, unterschiedliche Interessen zusammenführen, konstruktiv mit schwierigen Situationen umgehen und Besprechungsergebnisse sichern, sind nur einige der Herausforderungen für jede Besprechungsleitung. Besonders, wenn Sie bisher eher selten Meetings geleitet haben oder es Ihnen schwerfällt, unterschiedliche Teilnehmertypen „unter einen Hut zu bringen“, in der Zeit zu bleiben, Vielredner zu stoppen oder mit unterschiedlichen Hierarchien und Interessengruppen umzugehen, ist „Der effiziente Moderator“ für Sie das richtige Programm. Erfolgreiche Meetings hinterlassen Eindruck und jeder erinnert sich gern an die konstruktive wertschätzende Arbeitsatmosphäre der Besprechung und die effiziente Moderation. In diesem modularen Programm erleben und lernen Sie, was Sie künftig tun können, damit auch Sie eine „effiziente Moderatorin“ oder ein „effizienter Moderator“ werden.

 

Zielgruppe

Führungskräfte, Team- und Besprechungsleitungen, die erfolgreiche Besprechungen mit aktiven Teilnehmern durchführen wollen.
Mehr zum Thema Effiziente Besprechungen finden Sie im Blog: http://www.martinatadli.de/blog/

 

Trainingsthemen und Zusatzprodukte

„Der effiziente Moderator“ BASIC

Im BASIC-Programm entwickelt der effiziente Moderator alle wesentlichen Grundlagen einer erfolgreichen Besprechungsleitung:

Rhetorik:             Auftrittssicherheit, rhetorische Gewandtheit, überzeugende Stimmführung und klare Körpersprache   

Präsentation:    Motivierend strukturiert und verständlich informieren und überzeugen

Visualisieren:   Themen auf den Punkt formulieren und präsentieren

Moderation:       Besprechungen strukturiert vorbereiten und zielorientiert durchführen, souverän im Umgang mit schwierigen Situationen

Die Programm enthält Zusatzprodukte.  Zubuchbare Angebote erhalten Sie auf Nachfrage.

 

Methoden

Schritt für Schritt Besprechungen strukturiert organisieren und souverän durchführen

  • Praxisrelevanz durch die Arbeit an eigenen Anliegen und Fallbeispielen aus der Praxis
  • Intensives Feedback durch während und zwischen den Themenblöcken
  • Individuelle Aufgaben statt starrem Programm
  • Videoanalyse und Selbstreflektion
  • Probehandeln im geschützten Rahmen in verschiedenen Rollen
  • Transferbegleitung während und nach dem Programm

Informieren Sie sich ausführlich über dieses Programm und weitere Pakete – zugeschnitten auf Ihren Bedarf.